CIDP Ja, CIDP Nein, CIDP Ja, CIDP Nein, was denn nun?

schnippsel, Freitag, 14. April 2017, 08:02 (vor 403 Tagen) @ Guenner

Danke für den Tipp! Leider wohnen wir nicht mehr im Pott, nicht zuletzt auf Wunsch meiner Frau sind wir umgezogen, aber wir waren an der Charitee. Die haben jetzt ihre Sicht auf die Dinge begründet und ich habe beide Aussagen aus dem Evk und aus der Charitee verglichen, welche Für und Wider es aus Sicht beider Kliniken gibt. Aus rechtlichen Gründen will ich jetzt viel mehr dazu nicht schreiben, aber die Charitee hatte nicht ganz unrecht, auch als Laie kann man das ganz gut nachvollziehen, mit etwas Hintergrundwissen um die Erkrankung CIDP und wo die Neuropathie eigentlich herkommen könnte, dafür gibt es ja auch einen Auslöser. Dumm ist nur, dass ich heute kaum mehr ein Arzt die Zeit nimmt, solch fundamental wichtigen Sachen mit seinem Patienten durchzusprechen, dass der das auch richtig einordnet. Denn an so einer Diagnose CIDP hängt ja noch mehr dran, als nur die CIDP. Da kann es dem Betroffenen schnell Angst und Bange werden und im Laufe der Zeit stößt der auf immer mehr Widerprüche und Mauern bei den Ärzten...

Dank für Eure Hilfe!

Liebe Grüße!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum