Herzlichen Dank

SurferM56, Donnerstag, 18. Januar 2018, 10:31 (vor 184 Tagen) @ biker57

Hallo,
danke für die vielen Infos, sie haben mich doch nachdenklich gemacht.
Bisher hatte ich mit einem Fitness Center wenig zu tun.
Ab und zu mal fahrradfahren und in der Saison leidenschaftlich auspowern durch windsurfen, so lief es bei mir in den letzten Jahren ab.
Im Center habe ich eGym entdeckt. Das ist für mich genau das Richtige - habe ich den Eindruck.
Dort wird alles, hypermodern, per Cloud überwacht und ich habe gute Kontrolle über meine Entwicklung.
Da ich mich auf mein Körpergefühl nicht mehr richtig verlassen kann (ich hatte seitdem nie wieder einen Muskelkater, dafür aber andere, permanente, bisher unbekannte "Missempfindungen", deren Bedeutung ich nicht kenne...), nutze ich die Kontrollmöglichkeit per Computer, um mir einen Eindruck über mein Befinden zu machen. In der Reha gab es etwas ähnliches.
Anfangs war ich immer total fertig, wenn ich aus dem Center zurück war und ich habe mich da schon gefragt, ob man Training in meiner Situation übertreiben kann. Die Trainer meinten: "nö...". Die Physiotherapeutin hatte auch nix dagegen.
Ob DAS so der richtige Weg war, weiß ich erst in ein paar Jahren.
Ich erkenne jedenfalls zuverlässig anhand der Kraftmessungsmöglichkeit, dass ich schnell wieder abbaue, wenn ich ein paar Tage aussetze. Diese Erkenntnis ist mir sehr wichtig.
Da ich noch wackelig auf den Beinen bin, was aber nicht von fehlender Kraft, sondern wahrscheinlich von mangelnder Koordination herkommt, meide ich Hanteln erst einmal. Die kommen später dran.
Zur Zeit kann ich keine Steigerung meiner Leistung beim eGym sehe und spüre auch keine Steigerung meines "Wohlbefinden durch Stabilität und Sicherheit", deswegen werde ich eGym erst einmal nicht weiter in die Höhe treiben, sondern auf diesem Level halten.
Deine Hinweise haben mich nachdenklich gemacht, was das "Erzwingen von Leistungsfähigkeit" betrifft. Bisher bin ich davon ausgegangen, dass so etwas nicht passieren kann und wollte ruhig mal ausprobieren, wohin das führen könnte. Tendenziell neige ich auch zum Übertreiben.


Gruß aus Schleswig Holstein.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum