Mehr als Angst

biker57, Dienstag, 23. Januar 2018, 15:28 (vor 330 Tagen) @ Hladikova

Ich denke, Zuallererst solltest Du dich nicht
in Angstzustände verrennen.
Denn so viel mir bekannt ist, (War auch bei mir so)
kommt GBS relativ schnell. (Stunden)
Was mir schon am Beginn im Krankenhaus gesagt wurde,
dass jetzt eine starke Psyche wichtig ist.
Es bringt nichts, bzw schadet Dir nur, wenn Du Dich jeden
Tag nur mit dem "Schlechten Zustand" auseinander setzt.
Dreh den Spieß mal ins Gegenteil um.
Sag Dir: Ich kann laufen, Ich kann meinen Haushalt machen.
Ich kann gemütlich spazieren gehen, Ich kann so vieles
tun, also bin ich gar nicht krank.
Vermeide schlechte Stimmung, (Keine Nachrichten, Krimis, usw)
Hör ruhige Musik, von mir aus Schlager, Volksmusik, usw)
Mach Sport, such Dir auf Youtube Filme mit Trainingsübungen
für zuhause.
Vermeide Nikotin, Alkohol, Stress.
Ich nehme Vitamine (B Komplex, D 3, Magnesium, Selen)
Achte sehr drauf, meine Muskulatur zu kräftigen, fahre 2x pro
Woche Ergometer, und schaue viele Youtube Filme über Leute
die Radtouren und Wandertouren machen.
Das motiviert mich in ca 6 Wochen selbst wieder in der Natur
unterwegs zu sein.
Mach Dinge, die Du genießen kannst, und wenn "Du wieder Böse"
Gedanken bekommst, ruf innerlich sehr laut : STOPP !!!!!!
Lass die schlechten Gedanken keine Macht über Deine Psyche bekommen.
Mach mal einen Spaziergang im Wald, und nimm Dir fest vor,
weder an GBS oder seine Symptome zu denken.
Betrachte die Pflanzen, hör auf Geräusche und lass Deine Sinne
freien Lauf.
Ich habe neulich in einer Radiosendung gehört, dass jemand
sagte, der Wald unterstützt die Selbstheilung des Körpers.
Die Luft ist im Wald anderst als auf der Strasse oder in der
Stadt.
Man muss einfach mal Dinge versuchen, die möglicherweise
Wissenschaftlich nicht bewiesen sind, aber oft ist es der Fall,
dass eine Besserung eintritt, weil die Psyche die Heilung
besser unterstützt als ein Medikament.
Angst ist ein sehr schlechter Doktor.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum