IVIG subkutan ??

Floyd59 @, Erwitte, Donnerstag, 15. März 2018, 17:09 (vor 36 Tagen) @ Iris Sch.
bearbeitet von Floyd59, Donnerstag, 15. März 2018, 17:15

Moin Iris,
Sorry, das ich erst heute antworte... Ich war ein paar Wochen in Reha und nur selten online...
Ich habe vor ca. 4 Jahren zum Thema subkutan etwas geschrieben, mußt mal über die Suchfunktion gehen...
Ich bin seit 05-2013 mit ScIG dabei - Spritze Hizentra...
Und kann nur Positives berichten!
Es gibt aber ein paar Sachen zu beachten und auch ein paar Sachen, die man anders machen kann/sollte, als es einem zu Anfang gezeigt wird!
Die Menge IG, die gespritzt wird, sollte mit der monatlich intravenös gegebenen IG-Menge identisch sein.
Davon hängt dann natürlich ab, wie oft pro Woche du spritzen mußt.
Im Mitgliederbereich kannst Du meine Mailadresse finden...
Melde Dich, wenn Du Fragen hast. Evtl. dann auch per Tel.
Tschüß
Floyd

PS - übrigens ist die Hizentra-Studie PATH abgeschlossen und die Ergebnisse können von Deiner Neurologin bei CSL Behring angefordert werden... - Dies kann von Vorteil sein, denn die Krankenkassen lehnen es gerne mal ab ... Denen ist die Studie meistens nicht bekannt..
Ich hoffe, daß die subkutane IG- Gabe aber noch dieses Jahr in die DGN Leitlinien zur Therapie bei CIDP aufgenommen wird!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum