IVIG subkutan ??

Angelika13, Freitag, 30. März 2018, 12:41 (vor 180 Tagen) @ Iris Sch.

Hallo,
ich kann die Angaben von Floyd nur bestätigen. IviG ist großartig und bequem anzuwenden.
Die Genehmigung der Krankenkasse lief bei mir problemlos.
Leider ließ bei mir nach ca. 2 1/2 Jahren die Wirkung nach ( Was aber so gut wie nie vorkommen soll).
Jetzt bin ich seit knapp zwei Jahren wieder bei intravenösen Privigen-Infusionen angekommen. Dafür wurde ein Port implantiert, da über die Venen gar nichts ging.
Ich würde jederzeit wieder auf subkutane Infusion umsteigen, wenn das Aussicht auf Erfolg hätte.
Viele Grüße Angelika


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum