CIDP & Schwangerschaftsverlauf und Geburt

Tina64, Neuenhagen b.Berlin, Sonntag, 07. Oktober 2018, 20:26 (vor 15 Tagen) @ kathizz

Hallo Kathi,


Zum Thema Schwangerschaft und CIDP kann ich leider nichts sagen.Aber du schreibst,dass du inkl.ivig und diverser Immunsuppressiva alles durchattest und mit der Gabe von Ofatumumab du Schubfreiheit erreicht hast und ohne motoor.Einschränkungen bist.
ICH habe Rituximab bekommen und ich denke,dass dies mir auch geholfen hat und dann gab es nocj bis heute Hizentra (Ivig subkutan).Wer hat dir denn diesen Antikörper empfohlen?Wielange hast du ihn bekommen? WO wurdest du behandelt?Wie eingeschränkt warst du zum Zeitpunkt dieser Therapie und wann trat die Wirkung ein.Leider bin ich noch immef ziemlich eingeschränkt und habe eind erhebl.Gangstörung.Ich suche noch immer ein Medkkament,was mich richtig vorwärts bringt.Ich würde mich sehr freuen,wenn du antworten wärdest.


L.g.Tina


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum