Verdacht auf GBS

AndrIsa, Donnerstag, 18. Oktober 2018, 16:18 (vor 29 Tagen) @ AndrIsa

Vielen Dank für Eure Einträge.
Ich hatte eine Kontrolluntersuchung an der Uniklinik. Meine Diagnose wurde geändert auf "Verdacht auf abgelaufene autoimmunbedingte Neuropathie DD GBS". Einerseits gut, da endlich die Hirnnerven berücksichtigt wurden, andererseits weiß man nun noch weniger woher das kommt und was genau los ist, weil es ja immer noch nicht vorüber ist. Diese Schwäche und der benebelte Kopf sind unheimlich. Einen guten Neurologen habe ich leider noch nicht gefunden. Aber vielleicht ergeht es jemand genauso, dass man trotz der leichten Verlaufsform lange Beschwerden hat und nicht arbeitsfähig ist. Liebe Grüße


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum