Gabapentin-Reduzierung: Tipps?

Steffi65, Freitag, 26. April 2019, 16:27 (vor 86 Tagen)

Hallo,
ich bin 2006 an GBS erkrankt und möchte gern die Gabapentintabletten reduzieren.
Ich nahm bisher 4x täglich 800mg. Seit gut zwei Monaten habe ich die Tabletten auf 3x 600mg und zur Nacht 1x 800mg umgestellt.
Ich fühle mich aber ziemlich rappelig, nervös, unkonzentriert, gereizt, schlafe schlecht etc.
Hat jemand auch eine Gabapentinreduzierung hinter sich? Habt ihr Tipps?
Wie lange muß ich mit Nebenwirkungen rechnen (ich habe dazu nichts im Internet gefunden)?
Gibt es unterstützende Mittel für die Nerven (die liegen z. Zt. blank) homöopathischer oder pflanzlicher Art?
Was haltet ihr von B-Vitaminen, könnt ihr da etwas empfehlen?
Ich wäre euch für Ratschläge und Tipps sehr dankbar.
Viele Grüße
Steffi


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum