CIDP KONTRAKTUR

Winterwohl, Sonntag, 28. April 2019, 14:43 (vor 84 Tagen)

Hallo zusammen,
meine Tochter (18 J) ist an CIDP erkrankt. Es ging ihr viele Monate sehr schlecht. Es hat sehr lange gedauert, bis wir endlich die richtige Diagnose bekamen und eine Therapie mit Plasmapharese/Immunabsorbtion begonnen wurde.
Der Allgemeinzustand ist sehr viel besser geworden, durch Reha-Aufenthalte wurde die Mobilität und die Kraft gesteigert. Leider kann meine Tochter weder stehen noch laufen und ist auf den Rollstuhl angewiesen. Durch die lange Zeit die sie liegend verbracht hat, kam es zu Kontrakturen in den Knien. Mit täglichen Dehnungsübungen durch die Physiotherapeuten und Schienen wird gegengesteuert.
Hat jemand Erfahrungen mit Kontrakturen gemacht und kann mir berichten?
Vielen Dank!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum