Noch ein Ärger dazu

zahngerhard, Freitag, 13. Juli 2018, 08:28 (vor 37 Tagen)

Hallo ihr Lieben.
Ich weiß das Thema passt jetzt nicht ganz, aber mein Freund, bei dem GBS diagnostiziert worden ist vor 2 Jahren, hat noch ein Problem. Es kam zu einem Bandscheibenvorfall, wodurch er noch mehr Schmerz erleiden muss. Der Ärmste ist einfach am Ende. Die Ärzte meinten, ein normaler Eingriff wäre zu gefährlich, weil die Verheildauer zu lange andauern würde und es ihn merklich schwächen würde. Das ist so ein Mist, man kann ihm helfen, aber es schadet ihn danach, er hat Schmerzen und schreit deswegen auch manchmal nachts. Es ist zum Mäuse melken.
Vielleicht wisst ihr von einer Behandlungsmethode, die bei euch oder Freunden und Verwandten angewandt worden ist?

Noch ein Ärger dazu

liselottekroker, Freitag, 13. Juli 2018, 09:39 (vor 37 Tagen) @ zahngerhard

Das ist aber bitter für deinen Freund. Ich kenne die Schmerzen selbst von einem Banscheibenvorfall. Sind nicht ohne. Aber hier, mit dieser Behandlungsmethode wurde ich behandelt und ich muss sagen, ich kam schnell auf die Beine. Habe nicht mal einen Monat gebraucht und ich konnte wieder auf die Arbeit gehen und war auch sonst komplett gesund. Du hättest die Gesichter bei der Arbeit sehen, als die mich am ersten Arbeitstag nach der OP gesehen haben. Die waren total perplex das ich bereits gesund vor ihnen stehe. Auch das Infektionsrisiko sinkt dramatisch. Ich denke dein Freund sollte mit seinen Ärzten über diese Behandlungsmethode mal reden.

Noch ein Ärger dazu

zahngerhard, Freitag, 13. Juli 2018, 12:16 (vor 37 Tagen) @ liselottekroker

Danke, ich werde es ihm auf jeden Fall mal zeigen und er soll damit auf jeden Fall nochmal zum Arzt gehen. Das wäre ja super, wenn die Heilung so schnell gehen würde, da hast du Recht! Es ist ja auch nicht so, als wäre man mit dem GBS nicht schon bedient genug. Ich hoffe, dass seine Ärzte dem zustimmen, damit er nicht noch in ein größeres Loch fällt, er ist nämlich seit der Diagnose in einem Tief und ich glaube das ihm damit auf jeden Fall da raus geholfen werden könnte.
Ein großes Dankeschön nochmal, auch schon mal vorab im Namen meines Freundes!

Noch ein Ärger dazu

liselottekroker, Freitag, 03. August 2018, 08:39 (vor 16 Tagen) @ zahngerhard

Immer wieder gerne

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum