Fußheber

Enno, Dienstag, 30. Oktober 2018, 16:51 (vor 17 Tagen)

Hallo ihr alle,

durch Zufall bin ich im Netz auf eine elektronische Fußmannschette zur Behebung einer Fußheberschwäsche gestoßen, das sog. Stimulationssystem Bioness L300 Go. Das ich rechts eine Fußheberschwäche habe, würde mich interessieren, ob hier irgendjemand damit Erfahrung hat bzw. ob die KK das Gerät bezahlt?

Gruß und Danke,

Enno

Fußheber

Tina64, Neuenhagen, Samstag, 03. November 2018, 23:06 (vor 13 Tagen) @ Enno

Hallo lieber Enno,

Ich war gerade zu einer Veranstaltung einer Selbsthilfegruppe MS,da war die Fa Heller medizintechnik,es wurde ebenfalls ein elektron.Fußheber innostep WL vorgestellt.Bioness kenne ich auch.Ich selbst hab es vor Ort ausprobiert und auch gleich meinen behandelnden Neurologen gebeten,mir ein Rezept zum Probetragen des Gerätes auszustellen.Ich will es auf jeden Fall mindestens 4 Wochen probieren.Es wird auch vonder KK.bezahlt.Steht auch im internet.Ich würde es an deiner Stelle auf jeden Fall probieren.Es kann auf jeden Fall die Mobilutät erhöhen und verlängert die Wegstrecke.

L.G aus Neuenhagen

Fußheber

Enno, Sonntag, 04. November 2018, 16:25 (vor 12 Tagen) @ Tina64

Liebe Tina!!! Danke für deine Info !!! Dann werde ich es auch auf jeden Fall ausprobieren.

Gruß , Enno

Fußheber

cord89, Mittwoch, 14. November 2018, 12:30 (vor 2 Tagen) @ Tina64

Sowas habe ich mir auch schon überlegt, vielleicht kannst du ja dann hier von deinen Erfahrungen damit berichten?

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum