Sensibilitätsstörung im Gesicht

Angelika13, Mittwoch, 03. April 2019, 17:44 (vor 202 Tagen)

Hallo zusammen,
hat eine/einer von euch schon mal mit Taubheitsgefühlen im Gesicht zu tun gehabt?
Bei mir ist seit ca. 3 Wochen die rechte Gesichtshälfte taub, das Ohr und das Auge fühlen sich geschwollen an.
Mein Neurologe sagt, dass solche Symptome nicht CIDP-Typisch sind. Er hat aber auch keine Idee,
was dagegen helfen könnte....
MS scheidet aus, war erst vor drei Monaten zum Schädel-MRT
Bin dankbar für alle Tipps.
Angelika

Sensibilitätsstörung im Gesicht

holger-w, Donnerstag, 04. April 2019, 14:01 (vor 201 Tagen) @ Angelika13

Hast du schon mal unter Miller-Fischer-Syndrom geschaut. Hört sich ähnlich an.

Gruß Holger

Sensibilitätsstörung im GesichtDanke für den

Angelika13, Donnerstag, 04. April 2019, 18:51 (vor 201 Tagen) @ holger-w

Danke für den Hinweis. Aber das Auge ist völlig o.k.
viele Grüße Angelika

Sensibilitätsstörung im GesichtDanke für den

deeka84, Freitag, 05. April 2019, 23:13 (vor 200 Tagen) @ Angelika13

Hey Angelika, ich habe auch immer wieder Taubheitsgefühle bzw Missempfindungen im Gesicht. Lippenbekenntnis Zungespitze taub, am Ohr manchmal Missempfindungen usw. Die Uniklinik sagt mir dass das durchaus sein kann. Bei mir kommen und gehen sie und meistens stabilisiert sich das mit meiner nächsten Ivigsgabe. Im US-Forum habe ich auch häufig davon gelesen. Hast du nicht zu Beginn deiner Erkrankung auch nicht schon etwas von Gefühlsstörungen im Gesicht geschrieben?

Liebe Grüße und gute Besserung.
Dawid

P.s mir geht es auch immer so, wenn mal ein neues Symptom auftaucht.
Erst Recht nachdem mir mal gesagt wurde dass CIDP auch im Zusammenhang mit einer Krebserkrankung stehen kann, was als paraneoplastisches Syndrom bezeichnet wird.

Sensibilitätsstörung im GesichtDanke für denHej Dawid,

Angelika13, Samstag, 06. April 2019, 16:04 (vor 199 Tagen) @ deeka84

Hej Dawid,
du hast Recht. Ich hatte schon mal diese Sensibil.Störung, hatte aber jetzt fast 8 Jahre Ruhe davor.
Irgendwie machte es mich nun nervös, weil mein Neurologe auch meinte, dass ist nicht normal bei CIDP.... IvIg-Infusion hatte ich letzte Woche, hoffe nun, dass es sich bessert. Ansonsten werde ich einfach abwarten, bis es irgendwann wieder verschwindet, wie damals auch.
Vielen Dank auf jeden Fall für deine Rückmeldung. Dass ich nicht alleine damit zu tun habe, hilft mir auch. Viele Grüße und alles Gute für dich Angelika

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum