positiver Verlauf des Miller-Fisher Syndroms

Jane, Sonntag, 16. Februar 2020, 23:32 (vor 52 Tagen) @ ReinholdMr

Hallo Reinhold,
die Übungen, die mir geholfen haben waren typische, die bei Kurzsichtigkeit und Schielen eingesetzt werden können. Dazu gibt es viele Beispiele im Internet. Wirklich effektiv waren für mich jene, bei denen ich einen Gegenstand/Finger/Stift/.. (was dir am leichtesten erscheint) einmal aus der Ferne und aus der Nähe fokussiert habe. Ich habe 5-6 verschiedene Übungen je 2-3 Minuten täglich wiederholt. Vor Beginn der ersten Übung und nach Beendigung der letzten habe ich für ca. 5 Minuten palmiert. Palmieren ist eine Entspannungsübung für die Augen, zu der es ebenfalls viele Videomaterialien und Anleitungen online gibt. Das Palmieren wende ich bis heute in Situationen an, in denen meine Augen gestresst sind und es hilft mir gut. Ich für mich kann sagen, dass die tägliche Wiederholung sowie Geduld der Schlüssel zur Verbesserung sind. Ich hoffe ich konnte dir helfen und wünsche dir gute Besserung!

Herzliche Grüße
Jane


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum