CORONA

Helga @, Boppard, Montag, 30. März 2020, 11:18 (vor 97 Tagen) @ Albert

Guten Tag, Albert, danke für die Möglichkeit, sich auf dieser Platform auszutauschen. Wenn eine offizielle Stellungnahme bzgl. Risikobewertung nach GBS Erkrankung erstellt wird, interessiere ich mich sehr dafür. Zu meiner Person: Ich bin 63 Jahre, vor 8 Jahren an GBS erkrankt, vollständige Lähmung, Rückgang kurz vor künstlicher Beatmung. Spätfolgen sind: Fußheberschwäche, kraftlose Hände, Inkontinenz Probleme, bei größeren körperlichen Anstrengungen starke Erschöpfung. Fähigkeit: geistige Konzentration. Ich bin Vollzeit berufstätig und möchte das gern bis zur Rente (2023) bleiben. Jedoch habe ich Angst vor einer Corona- Infektion. Um im Homeoffice arbeiten zu können, würde mir eine offizielle Stellungnahme oder eine Empfehlung bzgl. GBS eine sehr große Hilfe sein, um mit meinem Arbeitgeber weiteres zu vereinbaren. Danke für die Ankündigung!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum