reddoerte

B_hamburg, Freitag, 15. Mai 2020, 08:53 (vor 167 Tagen)

Auf der Suche nach Familie reddoerte !!!
Der letzte Eintrag ist von 2014.
Da erkrankte das Kind an cidp, wie meine Tochter aktuell auch.
Zum einen wäre es schön zu wissen wie es der Tochter nach 6 Jahren geht und zum anderen würde gerne der Professor der Kinderklinik Datteln gerne Kontakt aufnehmen. Es gibt „neue“ Erkenntnisse in Sachen cidp mit Beteiligung von autoantikörper wie z.B. Contactin 1.
Dies tritt zwar ziemlich selten auf aber man geht davon aus das viel mehr wie gedacht cidp mit Beteiligung von autoantikörpern haben.
Es wäre super wenn ich irgendwie Kontakt zur Familie reddoerte aufnehmen könnte.

Danke.
Grüße aus Hamburg


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum