CORONA

Klaus., Dienstag, 24. November 2020, 12:23 (vor 53 Tagen) @ Helmtrud Unterstaller

Hallo Helmtrud,

ich persönlich warte mit der Impfung ab, so lange wie es geht. Dabei vermeide ich jedwelches Risiko, um mich zu infizieren. Soweit ich das nun mal kann...
Diese Zeit hilft mir, eventuelle Nebenwirkungen / Folgeschäden an Geimpften zu beobachten.

Wenn der Druck zunimmt, sich impfen zu lassen, dann tue ich das. Der Druck könnte daher kommen, dass man bei gewissen Unternehmungen einen Impfschein vorzeigen muss.

Ich bin aber ganz entspannt in dieser Sache.

Ich fürchte auch nicht, dass es eine Impfpflicht geben wird. Das haben Politiker schon betont.
Vermutlich haben sie Angst, dass eine Impfpflicht eine gewisse Abwehrhaltung provoziert, und das Gegenteil erreicht.

Gruß,
Klaus.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum