Corona Impfung

Klaus., Freitag, 02. Juli 2021, 09:41 (vor 157 Tagen) @ Helmtrud Unterstaller

Auch für mich war der Link hilfreich. Hier nochmal der Link:

https://www.corodok.de/nebenwirkung-zufall-astrazeneca/#more-19982

Er bestärkt mich darin, mich impfen zu lassen.

Wenn man den Artikel liest, erkennt man, dass:

-Astra-Zeneka ein höheres Risiko hat als die mRNA-Wirkstoffe. Das deckt sich mit der Aussage meines Arztes, der nur Biontec oder Moderna empfiehlt
-der Text sagt aus, dass statistisch gesehen die Aussage ungenau ist, da es zu wenig Fälle waren:
-in Indien 7x von 1,2 Millionen Geimpften
-in Großbrittanien 4x von 700000. Betont wird auch hier die zu geringe Zahl für eine belastbare Aussage
-GBS tritt nach verschiedenen Infektionen oder Operationen auf; darunter fallen auch COVID19-Infektionen, oder Impfungen

Fazit: klar, Immunreaktionen können nach der Impfung auftreten. Sehr selten. Aber auch nach einer COVID-Infektion. Und das deutlich häufiger.

Wie schon erwähnt hat mein Arzt mir so lange von einer Impfung abgeraten, bis er die Ursache meiner GBS-Erkrankung verstanden und mein Immunsystem saniert hat. Dann hat er mir dringend zur Impfung mit einem mRNA-Wirkstoff geraten. Die erste hatte ich schon.

Gruß
Klaus.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum